NEWS

Grundlagen zum Kampf 1

Veröffentlicht :

Dieser Leitfaden richtet sich an neue TEPPEN-Spieler.
Werfen wir einen Blick auf die Steuerungsfunktionen im Kampfbildschirm.

Zusammenfassung

  • Du gewinnst den Kampf, wenn die Trefferpunkte deines Gegners 0 erreichen oder du nach Ablauf des Timers mehr Trefferpunkte als dein Gegner übrig hast.
  • Der obere Bereich des Bildschirms ist das Spielfeld, links werden deine Informationen und rechts die Informationen deines Gegners angezeigt.
  • Der untere Bereich des Bildschirms enthält deine Hand, die automatisch mit Karten aus deinem Deck aufgefüllt wird.
  • Karten auf deiner Hand und in deiner EX-Tasche können ausgespielt werden, indem du MP ausgibst.

 

1. Der Spielbildschirm und Siegvoraussetzungen

TeppenBattleScreen

Im oberen Bereich des Bildschirms findest du das Feld, in dem der Kampf stattfindet.
Auf der linken Seite werden deine Informationen angezeigt, auf der rechten die deines Gegners.
Im unteren Bereich des Bildschirms siehst du deine Hand, deine MP sowie weitere Informationen.

Hinweis: MP sind Punkte, die sich im Laufe der Zeit ansammeln und zum Ausspielen von Karten benötigt werden.

 

RyuLife

Die Abbildung oben zeigt die verbleibenden Trefferpunkte des Helden, die verbleibenden Karten im Deck und die Anzahl der Karten im Friedhof.

Die hier gezeigte „30“ gibt die verbleibenden Trefferpunkte an.
Die Trefferpunkte nehmen ab, wenn eine Einheiten- oder Aktionskarte Schaden erleidet. Wenn sie auf 0 sinken, endet der Kampf.
Während die Trefferpunkte abnehmen, ändert sich die Farbe entsprechend. Zu Beginn ist die Anzeige grün und wird dann gelb, orange und schließlich rot.
Du kannst maximal über 30 Trefferpunkte verfügen. Dieser Wert kann auch mit Wiederherstellungseffekten nicht überschritten werden.
Unter den Trefferpunkten werden zwei Zahlen angezeigt. Die linke gibt an, wie viele Karten in deinem Deck verbleiben, die rechte, wie viele Karten sich in deinem Friedhof befinden.

Hinweis: Der Friedhof ist der Ort, an dem benutzte Karten abgelegt werden. Besiegte Einheitenkarten und verwendete Aktionskarten wandern auf den Friedhof.

 

BattleTime

Der oben im Bildschirm eingeblendete Timer zeigt die Kampfzeit an.
Er beginnt bei 5:00 und zählt auf 0:00. Wenn er 0:00 erreicht, endet der Kampf.
Wenn die Helden am Ende des Kampfes noch Trefferpunkte übrig haben, gilt der Spieler mit den meisten verbleibenden Trefferpunkten als Sieger. Wenn beide Spieler gleich viele Trefferpunkte übrig haben, endet der Kampf unentschieden.

 

2. Karten ausspielen

TeppenCardChoice

Wenn du eine Karte auswählst, leuchten die Bereiche, in denen die Karte ausgespielt werden kann, blau auf. Lege eine Künstekarte auf einem blauen Bereich ab, um sie auszuspielen.

 

TeppenHandCards

Um eine Karte auszuspielen, benötigst du jedoch die auf der Karte angegebene Menge an MP.
Karten, die weiß aufleuchten, können mit deinen aktuellen MP ausgespielt werden. Nicht leuchtende Karten können nicht ausgespielt werden, weil du nicht genügend MP hast.

Du kannst maximal 5 Karten auf der Hand haben.
Solange du Karten in deinem Deck hast, ziehst du automatisch Karten, bis du wieder 5 auf der Hand hast.

Die beiden Plätze rechts von deiner Hand sind deine EX-Tasche. Hier werden Karten durch Effekte von Karten/Heldenkünsten abgelegt.
Karten in deiner EX-Tasche können ebenso wie andere Karten auf deiner Hand ausgespielt werden.

 

3. Andere Bildschirminfos

Flag icon

Wenn dir ein Kampf zu schwierig wird, kannst du das Match aufgeben.
Drücke dazu einfach oben links im Bildschirm auf das „Aufgeben“-Symbol und bestätige dann die Frage „Das Spiel aufgeben?“ mit „Ja“, um den Kampf zu beenden.
Aufgegebene Matches gelten als verloren und du erhältst keine EP dafür.
Bitte beachte dies, bevor du einen Kampf aufgibst.

 

Schlussbemerkung

Jetzt weißt du alles über den Kampfbildschirm.
Mache dich mit den angezeigten Informationen vertraut, um die Situation im Kampf schnell zu überblicken.
Weitere Grundlagen findest du im nächsten Artikel.

 

Verwandte Artikel